Afterwork Acting Modul 2

Modul 2: Szenenarbeit / Theaterstück

Auf der Bühne stehen! Mal jemand anders sein! In eine andere Welt eintauchen!

Im 3-monatigen Aufbaumodul „Szenenarbeit / Theaterstück“ wird gemeinsam mit den Dozenten*innen Stücktexte erarbeitet, der nach 3 Monaten auf der Bühne präsentiert wird. 

Es beginnt, wir an großen Theaterhäusern auch, mit der gemeinsamen Leseprobe Stückes. Die Rollen werden besetzt und durch Improvisation sich der Figur genähert. Mit viel Spaß wird in den ersten Proben an den Figuren gearbeitet und sich mit den Fragen beschäftigt wer ist die Figur, in welcher räumlichen und emotionalen Situation befindet sich die Figur, was will die Figur, was ist ihr Verlangen. Und einiges mehr…
Am Ende entsteht ein gemeinsam erarbeitetes Theaterstück / Szenenpräsentation, welches im Ensemble auf die Bühne gebracht wird.

Der Dozent*innen sind Profis, die als Schauspieler*innen und Regisseur*innen fest im Berufsleben stehen. 

Nicht wundern, wenn Ihr Job direkt von Ihrem Abenteuerurlaub profitiert: von frischen Impulsen, größerer Sicherheit im Auftreten und neuer Leichtigkeit bei ungewohnten Situationen. Zum Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

Voraussetzung: Modul 1 oder Teilnahme an einem Kurzseminar

 

ZEITRAHMEN: 31.01. - 10.04.2022

Montags, 19:00 - 20:30 Uhr

Intensiv-Wochenenden:

26.+27.02.2022 - 11:00 - 16:00 Uhr

26.+27.03.2022 - 11:00 - 16:00 Uhr

09.+10.04.2022 - 11:00 - 16:00 Uhr

Werkstattaufführung 10.04.2022 - 16:00 - 18:30 Uhr 

 

INFOS ZUM CORONA-VIRUS: 

Wir werden alle Kurse, sofern sich die Lage nicht ändert für  alle Genesenen (seit 6 Monaten) und alle vollständig Geimpften ohne Maske stattfinden. Damit auch alle nicht Geimpften ohne Maske arbeiten können, ist für diese Personengruppe ein tagesaktueller Schnelltestnachweis, nicht älter als 24 Std. (kein Selbsttest) erforderlich. Dieser tagesaktuelle Testnachweis ist vor Unterrichtsbeginn dem/der jeweiligen Dozenten*in vorzulegen, Testpflicht gilt auch für die/den jeweiligen ungeimpften/ungenesenen Dozenten:in. Sind Teilnehmer:Innen vor Unterrichtsbeginn weder tagesaktuell getestet, genesen oder geimpft, ist eine FFP2 Maske im Unterricht zu tragen. Diese Regelung gilt in den Arbeitsräumen. In den Gängen, Treppenhaus, Café und auf den Toiletten ist weiterhin das Tragen einer FFP2 oder medizinischen Maske notwendig. Für den Aufenthalt im Café folgen gesonderte Regelungen. 

Wir bewerten die aktuelle Pandemie-Lage und das dadurch resultierende Risiko in Bezug auf Gruppengröße, Maskenpflicht, Präsenz-Unterricht etc. stehts neu und behalten uns das Recht vor, Kurse kurzfristig online stattfinden zu lassen, Gruppen zu teilen oder den Kurs abzusagen. Danke für euer Verständnis. Weitere Infos zum Umgang mit dem Corona Virus - HIER

210,00 € monatlich

zzgl. einmaliger Verwaltungsgebühr 35,- €