SchauspielPlus Fortbildung

3-MONATIGES AUFBAUTRAINING BÜHNEN- UND BERUFSREIFE SCHAUSPIELPLUS


FORTBILDUNG ZUR OPTIMIERUNG DES VORSPRECHREPERTOIRES MIT ERSTELLUNG EINES SHOWREELS

Das Aufbautraining für Schauspieler:innen ist ein Fortbildungsangebot und richtet sich an Absolvent:innen von Schulen für Darstellende Kunst. Das Ziel des Aufbautrainings ist eine deutliche Wahrnehmbarkeit der schauspielerischen Qualitäten und bereitet auf das Vorsprechen vor der ZAV vor, ein Gruppentermin hierfür ist möglich.

Bestandteil der Fortbildung wird auch die Erarbeitung eines Showreels sein.


Fächer: 

  • Rollenarbeit / Repertoire
  • Stimm- und Sprechtraining
  • Methodik/ Improvisation / Ensembletraining
  • Körpertraining 
  • Selfmanagement/ Marketing
  • Meisner-Training
  • Kamera-Training

ZEITRAHMEN: 01.10.2024 - 12.12.2024


Unterrichtstage und -zeiten: 

Der Unterricht findet an 4 Tagen in der Woche zwischen 14 und 22 Uhr statt und umfasst neben dem Kick Off am 1. Oktober, dem Chekhov-Workshop und dem Dreh der Showreel-Szenen (30.11.-01.12.2024) insgesamt 18,5 Stunden Unterricht pro Woche. 

Die genauen Tage und Zeiten werden noch bekannt gegeben. 

Auftakt der Fortbildung bildet der internationale Chekhov-Workshop Module 3 vom 03. - 06.10.2024. (Bitte nicht über die Website buchen, ist bereits im Preis inbegriffen)


PREIS

90,- € einmalige Aufnahmegebühr
3 Monatsraten à 575 € (bei Anmeldung bis zum 31.07.2024 nur 545 € pro Monat)

Demobandszene einmalig 260 €

 

VORAUSSETZUNGEN:

Diese Fortbildung richtet sich an professionell ausgebildete darstellende Künstler:innen

•    Gesprächstermin mit der künstlerischen Leitung
     Terminvereinbarung erfolgt nach der Anmeldung
•    Lebenslauf
•    Zeugnis oder vergleichbare Nachweise über Berufserfahrung

 

ERFAHRUNGEN VON UNSEREN ABSOLVENT:INNEN FINDET IHR HIER >

 

Für Infogespräche stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Vereinbare gerne einen Termin mit uns über workshops@sfsh.de - Nachfragen erwünscht!

Ort

Schule für Schauspiel Hamburg
Oelkersallee 29a & 33, 22769 Hamburg

Hinweis

Für diese Fortbildung kann BaföG, sowie weitere Fördermittel beantragt werden.

Mehr Infos:

Voraussetzungen

Ausbildung im Bereich der darstellenden Künste

Dozent:in

Herbert Trattnigg (Rollenunterricht und Kamera Training)
Gerd Lukas Storzer (Ensemble-Training)
Regina Stötzel (Rollenunterricht und Meisner-Training)
Michaela Uhlig (Selfmanagement)
n.n. (Sprech-Unterricht)
 n.n. (Körpertraining)